Forschungsprojekte

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Arbeitsgruppen und Forschungsprojekte

Neonatizid

Projekt zur Erforschung der Tötung Neugeborener unter oder unmittelbar nach der Geburt. Validierung der Untersuchungsmethoden zur Prüfung des Gelebthabens.
Leiterin: Priv.-Doz. Dr. Sibylle Banaschak

Wundballistik

Biomechanische Studien zum Verhalten von Geschossen im Körper sowie systematische Auswertung schussbedingter Todesfälle.
Leiter: Prof. Dr. Markus A. Rothschild

Identifizierung der Spurenart

Entwicklung von molekularbiologischen Tests zum Nachweis, ob es sich bei humanbiologischen Spuren um Blut, Speichel, Sperma oder anderen Sekreten handelt.
Leiter: Prof. Dr. rer. nat. Peter M. Schneider

Postmortale Bildung von Gamma-Hydroxybuttersäure

Untersuchungen zur postmortalen Bildung von Gamma-Hydroxybuttersäure (GHB) in Körperflüssigkeiten/-geweben und Möglichkeiten zur Unterscheidung zwischen endogener und exogener GHB. 
Leiterin: Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Hilke Andresen-Streichert

Postmortale Rückverteilung von Fentanyl

Untersuchungen zur postmortalen Rückverteilung von Fentanyl nach Langzeittherapie mit transdermalem Fentanyl. Kooperation mit dem Institut für Rechtsmedizin Hamburg.
Leiterin: Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Hilke Andresen-Streichert

Analysestrategien zum Nachweis einer K.-o.-Mittel-Verabreichung

Entwicklung und Validierung einer umfassenden Analysemethode zum Nachweis einer K.-o.-Mittel-Verabreichung. Kooperation mit dem Institut für Rechtsmedizin Hamburg.
Leiterin: Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Hilke Andresen-Streichert

Alkoholismusmarker und Alkoholkonsummarker

Durchführung klinischer Studien zur Aussagekraft verschiedener Biomarker (z.B. Ethylglucuronid (EtG), Phosphatidylethanol (PEth), N-Acetyltaurin (NAcT)) zum Nachweis einer Alkoholaufnahme. Kooperation mit dem Institut für Rechtsmedizin und der Transplantationsmedizin des Uniklinikums Hamburg-Eppendorf
Leiterin: Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Hilke Andresen-Streichert

Neue Psychoaktive Substanzen (NPS)

Studien zum Phase I- und Phase II-Metabolismus neuer psychoaktiver Substanzen (NPS), vornehmlich synthetischer Cannabinoide und Stimulanzien sowie zur Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Prävalenz und zu postmortalen Umverteilungsvorgängen der NPS.
Leiterin: Dr. rer. nat. Katja Mercer-Chalmers-Bender

Wirkstoffnachweis in Blutspuren 

Untersuchungen zum qualitativen und quantitativen Nachweis von forensisch relevanten Wirkstoffen in getrockneten Blutspuren auf verschiedenen Materialien. 
Leiter: Dr. rer. nat. Martin Jübner

Begleitstoffanalytik

Studien zur Untersuchung von Bildung, Verteilung und Abbau von Begleitstoffen unter Belastung mit verschiedenen ethanolhaltigen Getränken. Kinetische Analysen der forensisch relevanten Substanzen.  
Leiter: Dr. rer. nat. Martin Jübner
 

Nach oben scrollen